. .

News

Meraner Wasser

PRESSEMITTEILUNG

Meraner Mineralwasser unterstützt Capla Hockey Academy bei der Förderung von jungen Eishockeyspielern/innen

Marketingleiter FORST, Thomas Beckmann: „Die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist in der heutigen Zeit sehr wichtig. In den Camps der Capla Hockey Academy wird neben der sportartspezifischen Ausbildung auch großen Wert auf die soziale und kulturelle Integration der Teilnehmer aus verschiedenen Nationen gelegt.“

Boris Capla: „Meraner Mineralwasser fördert seit vielen Jahren den Nachwuchssport. Wir freuen uns eine so renommierte Marke als Partner gewonnen zu haben. Meraner Mineralwasser unterstützt die Regeneration der jungen Sportler und hilft damit die Trainingsqualität zu erhöhen“

Artikel 2013


Bild zum Artikel über Eishockey Kurs Ostern 2013

Artikel auf www.eishockey-magazin.de vom 25. Mai 2013:
Mehr als eine "normale" Eishockeyschule: Die Capla Hockey Academy bietet eine individuelle Fortbildung auf internationalem Niveau

Hamburg. (SK/MK)) "Ihr Eishockeyspieler habt's ja gut. Im Sommer habt ihr immer frei und könnt ins Freibad gehen"! So mag so mancher Laie denken. weiterlesen...



Bild zur Hockeyweb-Kolumne von Boris Capla

Die Hockeyweb-Kolumne von Boris Capla vom 27. Mai 2013:
DEB - Quo Vadis oder Chapeau?

Boris Capla, langjähriger Eishockey-Manager und Funktionär in der Deutschen Eishockey Liga lässt uns exklusiv auf Hockeyweb an seiner Meinung teilhaben und regt zu Diskussionen um das Eishockey in Deutschland an. weiterlesen...



Weitere Informationen zur Capla Hockey Academy und Anmeldung hier auf der Webseite oder per E-Mail an hockeyacademy@capla.eu

Osterkurs 2013


Trainerteam Ostern 2013 - Boris Capla, Marco Hellwig,Patrick Hoffmann, Ernst Meßthaler Der Osterkurs am Timmendorfer Strand hat den Teilnehmern, Trainern und Betreuern trotz oder gerade wegen dem intensiven Programm viel Freude bereitet. Alle Teilnehmer/innen waren mit viel Begeisterung und Eifer dabei. Ob beim Eis-, Technik- oder Trockentraining war neben den klaren Anweisungen immer wieder das Lachen der Spieler/innen zu hören.

Die Capla Hockey Academy bedankt sich bei den Verantwortlichen des Eis und Tenniszentrums, den Teilnehmern/innen und deren Eltern, den Betreuern - Angelika, Calli, Andreas -, den Sponsoren - Fritz und Macziol, Killa Hockey -, und Trainern für die super Unterstützung und Zusammenarbeit. Am Timmendorfer Strand kann man nicht nur toll Urlaub machen sondern auch hervorragend trainieren.

Mannschaftsfoto Ostern 2013 Eishockey Kurs in Timmendorfer Strand Boris Capla erklärt die nächste Übung David, Nikita, Jan-Hendrik,Michael, Dominic



Ernst Meßthaler, Luca, Paul, Mike, Paul, Boris Capla Fine in Aktion - Ostern 2013 Gemeinsames Mittagessen - Ostern 2013



Hanna, Fine, Henrike Henrike Henrike - Techniktraining - Ostern 2013



Henrike schaut zu Luca, Mads-Ole, Paul und Henrike wartrn auf ihren Einsatz Paul, Livius, Nicklas, Luca



Paul, Timur, David Thorben - Techniktrainink Thorben, Mikael, Paul, David

Weitere Informationen zur Capla Hockey Academy und Anmeldung hier auf der Webseite oder per E-Mail an hockeyacademy@capla.eu

Training in Füssen

Artikel Allgäuer Zeitung vom 31.12.2012
Nachwuchs aus aller Welt holt sich bei Trainingscamp in Füssen den Feinschliff

35 junge Eishockeyspieler haben sich bei der Capla Hockey Academy im Bundesleistungszentrum Tipps und Tricks geholt. Unter den Cracks der Jahrgänge 1997 bis 2004 waren Talente, die sogar aus Neuseeland zu dem dreieinhalb Tage dauernden Trainingslager ins Bundesleistungszentrum gekommen sind. "Wir lernen auch, Englisch miteinander zu sprechen", freut sich Nicolas Fahr vom EV Füssen.

Eishockey Trainingscamp Dass der Neunjährige aus Weißensee mit seinem Teamkollegen Markus Endres die Eishockeyschule unter der Leitung des populären Sportdirektors Bobby Capla besucht, verdanken die Buben dem Christkind. "Es ist das Weihnachtsgeschenk meines Patenonkels", berichtet Nicolas.

Er finde es, "richtig cool, den ganzen Tag fürs Eishockey mit vielen Schülern aus anderen Ländern üben zu können". Beinahe erwachsen fühlt er sich dabei. Das gilt auch für seinen Freund Markus. Eltern werden in diesen Stunden auf dem Eis nicht vermisst, betonen die Buben.

Der elfjährige Markus ist Torhüter und wird - wie jeder Teilnehmer - individuell betreut. "Es geht dabei um die Grundtechnik", sagt er. "Geübt werden Bewegungsabläufe, um einen Schuss abzuwehren."

Im internationalen Feld der Teilnehmer - auch russische Spieler sind mit Betreuern angereist - "steht bei uns die Freude im Vordergrund", sagt der Sportmanager aus der Slowakei, dessen Vater Josef Capla die Schule 1974 gegründet hatte. "Zu Füssen hatten wir schon früher gute Kontakte, die jetzt aufgefrischt werden."

Positionen nicht festgelegt

Die Betreuer wissen, dass hier eigentlich jeder Bub von der Profikarriere träumt. "Natürlich müssen alle noch viel lernen." Mit dem Übungsplan, so Capla, sei "ein kleiner Feinschliff" beabsichtigt. Nicolas will sich zum Beispiel zu einem Topverteidiger entwickeln.

Doch Bobby Capla und sein Team, das aus ehemaligen deutschen National- und Bundesligaspielern wie Stefan Mayer besteht, legen großen Wert darauf, dass die Talente noch auf keine Position festgelegt werden. "Wir trainieren hier die Scheibenführung, Passspiel und Schießen." Wichtig sei auch verbessertes Schlittschuhlaufen, so Capla.

"Dafür stehen wir gern ganz früh auf", sagt Nicolas. Um 8 Uhr geht es los. Als Belohnung erhielt am Ende jeder Spieler ein Diplom.

Trikot

Trikot Eishockey Sommerkurse 2012 Eishockeytrikot schwarz Eishockey Trikot rot

Das Trikot der Capla Hockey Academy kann man zum Preis von € 29,- in den Größen XS / S / M / L / XL / XXL und den Farben Schwarz / Weiß / Gelb / Rot im Rahmen der Kurse kaufen (solange Vorrat reicht) oder bestellen (zzgl. Versandgebühr).

Sommerkurse Trikot weiß Sommerkurse Trikot gelb

Bestellungen per
E-Mail - hockeyacademy@capla.eu
oder
Fax - +49-40-55 260 317

BAUER

Powered by Bauer
BAUER supports Hockey Academy Capla
Bauer and Capla Hockey Academy agree upon a partnership

Within the partnership Bauer supports, represented by his general distributor for Czech Republic AllSports, the courses of Capla Hockey Academy. The participants can test the products on ice and have also a chance to buy the products for a special price. In addition every participant gets a present sponsored by Bauer.

Boris Capla:

"We are more than happy to be a partner with Bauer. This partnership is an additional benefit for every young player. The best players in the best leagues are playing with Bauer - that is what young players dream about. Therefore they need the best material."


Shop

Eishockey Shop 10% discount voucher for our participants

Within the co-operation between Capla Hockey Academy and Kilahockey, every participant gets a 10% discount voucher. The voucher can be converted in the shop or online order.

Book our courses:

Winter 2017
27.12.2017 - 29.12.2017
Hamburg, Ger

Information Register